Das Buch "Meine Kindheit in Chemnitz" von Rolf Schumann im Handel erhältlich!

Regionales aus ChemnitzStadtteilmagazin BISS

Kiez-Fest auf dem Brühl Boulevard

Am Samstag, den 29.09.2018 fand auf dem Chemnitzer Brühl Boulevard erneut ein Straßenfest statt, welches bereits letztes Jahr durch verschiedene Veranstalter ins Leben gerufen wurde. Ziel war es mit Nachbarn, ansässigen Betreibern, Geschäften und Freunden gemeinsam zu feiern und den Brühl mit Leben zu füllen. An verschiedenen Plätzen entlang des Boulevards konnten sich dabei musikalisch Interessierte mit Ihren Instrumenten an mehreren „Jam Sessions“ beteiligen und gemeinschaftlich musizieren. Aber auch professionelle Musiker wie FELIX & FRANKO B, Simon Grauper (Still Trees), Franz Firlefanz oder das Duo „Goldene Zeit“ unterhielten über den Tag verteilt die Besucher mit ihren Darbietungen und musikalischen Einlagen. Unter dem Motto: „Wir lassen die Kuh fliegen!“ feierten somit Anwohner und Besucher des Brühls gemeinsam mit viel Musik, Tanz und guter Laune. Für die hungrigen unter ihnen bot das Kollektiv 58 selbstgemachtes Chili con Carne an, am Nachmittag eröffnete die Baustelle des künftigen Dreamers Coffee&Wholefood und Radio T präsentierte kurze Hörspiele, die vom Publikum bewertet werden konnten. Die Bewertung dieser Hörspiele ergab am Ende die Preisträger der Publikumsnixe bei der 13. Chemnitzer Hörspielinsel.

Ein weiteres Highlight des Tages bildete ein Zwischenstopp der erstmalig stattgefundenen „East Parade 2018“. Hunderte Menschen in bunten und ausgefallenen Outfits versammelten sich in ausgelassener und fröhlicher Stimmung mit lauter elektronischer Musik von neun Umzugswagen, die bei ihrem Umzug durch die Stadt auf dem Brühl Halt machten. Nach Abschluss des Festumzuges verwandelte einer der Wagen den Boulevard weiterhin bis in die Abendstunden zu einer Tanzfläche unter freiem Himmel. Mit elektronischen Klängen endete das Straßenfest am Samstagabend.

Sowohl das Kiez-Fest als auch die „East Parade“ sollten ursprünglich bereits eine Woche nach dem Stadtfest, am 01.09.2018, stattfinden. Durch die angespannte politische Lage in der Stadt Chemnitz nach den Vorfällen zum Stadtfest Ende August, entschieden sich die Veranstalter jedoch dazu, den ersten Termin zu verschieben.

Steve Drewitz


http://www.buemue12.de/index.php?id=18


Dieser Artikel erschien im Stadtteilmagazin „BISS“.

Download der Ausgabe 6 / 2018

Related posts
Regionales aus ChemnitzStadtteilmagazin BISS

Gemeinsam für Kinder und Jugendliche in Chemnitz Nord-Ost

Kunst und KulturRegionales aus ChemnitzStadtteilmagazin BISS

„Meine Kindheit in Chemnitz“

Regionales aus ChemnitzStadtteilmagazin BISS

Die Brühltürchen

Regionales aus ChemnitzStadtteilmagazin BISS

Lehmann’s Kaufmannsladen - Ein Stück Tradition geht bald verloren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: